Folgen

Welche Windows-Version wird von DxO PhotoLab unterstützt?

Um die beste Benutzererfahrung zu bieten, wird DxO PhotoLab in allen von Microsoft unterstützten Windows-Versionen unterstützt.
Stand 1. Dezember 2017 ist der Status des Betriebssystems Support:

Unterstützt Os Name Ende  Support
X

Windows 7

Upgrade erfordert

Windows 7 Service Pack 1

14. Januar 2020
X

Windows 8.0

 

Windows 8.1

10. Januar 2023

X

Windows 10 version 1507

Upgrade erforderte
X

Windows 10 version 1511 (November update)

NUpgrade erfordert

Windows 10 version 1607 (Anniversary update) März 2018

Windows 10 version 1703 (Creators update)

September 2018

Windows 10 version 1709 (Fall creators update) März 2019

 Quelle: https://support.microsoft.com/help/13853/windows-lifecycle-fact-sheet


Windows 7

Um zu erfahren, welche Version von Windows 7 Sie ausführen, öffnen Sie die Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System.

Pasted_image_at_2017_12_05_05_21_PM.png

Wenn "Service Pack 1" nicht wie im obigen Screenshot erwähnt wird, müssen Sie auf Windows 7 Service Pack 1 aktualisieren.

Bitte besuchen Sie den folgenden Link, um weitere Informationen zum Upgrade zu erhalten:

https://support.microsoft.com/help/15090/windows-7-install-service-pack-1-sp1

 

Windows 8

Um zu erfahren, welche Version von Windows 8 Sie ausführen, öffnen Sie die Systemsteuerung -> System und Sicherheit -> System.

Pasted_image_at_2017_12_05_05_30_PM.png

Wenn Ihre Windows-Version "Windows 8" (und nicht 8.1) ist, müssen Sie auf Windows 8.1 aktualisieren.

Bitte besuchen Sie den folgenden Link, um weitere Informationen zum Upgrade zu erhalten:

https://support.microsoft.com/help/15288/windows-8-update-to-windows-8-1

 

Windows 10

Um zu erfahren, welche Version von Windows 10 Sie ausführen, können Sie das Dienstprogramm winver.exe ausführen.

screenshotA.png

Wenn Ihr aktuelles Windows nicht auf dem neuesten Stand ist, können Sie von Microsoft kostenlos auf die neueste Windows 10-Version aktualisieren.

Bitte besuchen Sie den folgenden Link, um weitere Informationen zum Upgrade zu erhalten:

https://support.microsoft.com/help/4027667/windows-update-windows-10

 

Wichtig:

In einigen Situationen kann der Windows Update-Dienst nicht auf die neueste Version von Windows 10 aktualisieren und / oder zeigt an, dass Windows bereits auf dem neuesten Stand ist.
Sie können das Update auf die neueste Version von Windows 10 erzwingen, indem Sie eine der folgenden Methoden anwenden:

  • Verwenden von Windows Update 
    Wenn Sie im Windows Update-Fenster feststellen, dass einige Einstellungen von Ihrer Organisation verwaltet werden, bedeutet dies, dass die Aktualisierungsrichtlinie von Ihrer Organisation / Ihrem Unternehmen gesteuert wird. Um auf die neueste Windows-Edition zu aktualisieren, sollten Sie sich an Ihren Systemadministrator wenden. Alternativ können Sie auf Online nach Updates von Microsoft Update suchen klicken, um Updates direkt von Microsoft zu überprüfen.

    screenshotB.png
  • Verwenden des Windows 10-Update-Assistenten
    Eine andere Möglichkeit, Windows 10 zu aktualisieren, besteht darin, den Windows 10 Update-Assistenten herunterzuladen und zu starten. Dieses kleine Dienstprogramm ist unter   https://www.microsoft.com/software-download//windows10 verfügbar

    Wenn Sie Windows 10 Enterprise oder Windows 10 Education besitzen, zeigt der Assistent eine Fehlermeldung an. In diesem Fall müssen Sie sich an Ihren Systemadministrator wenden.

    screenshotC.png
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare