Folgen

Warum kann DxO ViewPoint keine RAW-Formate öffnen?

Allgemein kann man sagen: DxO ViewPoint ist kein RAW-Konverter, sondern als ein Schritt im Workflow konzipiert, um geometrische Korrekturen für verzerrte Objekte an den Bildrändern, stürzende Linien, schräger Horizont etc, möglichst einfach vornehmen zu können.

 

Entwickeln Sie Ihre RAW-Dateien vorher z.B. in DxO Optics Pro und korrigieren Sie gleichzeitig automatisch optische Abbildungsfehler.

 

Wenn Sie DxO ViewPoint als Plug-in nutzen, können Sie damit alle Dateiformate bearbeiten, die die Host-Applikation öffnen kann.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare