Folgen

DxO PhotoLab auf Apple Silicon M1 - akuteller Stand

Diese Informationen gelten für Version: 4

 

PhotoLab unterstützt den Apple M1 Chip perfekt über die Rosetta 2 Emulationsschicht. Darüber hinaus nutzt DxO DeepPrime die native Core ML-Software und die M1-Hardware-GPU, was zu einer bis zu 5-fachen Leistungssteigerung im Vergleich zu den neuesten äquivalenten MacBooks oder Mac Minis führt.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare