Nach dem Upgrade auf macOS v12.3 mit meinem M1 / M2 Mac ist der Export von Fujifilm X-Trans Dateien, viel langsamer als sonst, wenn man die DeepPRIME Rauschminderung verwendet. (nur MacOS)

Diese Information gilt für die Version(en): 2

Wichtig: macOS (v12.3) führt leider eine Regression ein, welche die in allen M1 & M2 Macs verwendeten Apple Neural Engine Kerne deutlich verlangsamt. Dies betrifft nur Fujifilm X-Trans RAW-Dateien in DxO PureRAW.

Dieser Fehler sollte in der nächsten Version von macOS (Ventura) behoben sein. In der Zwischenzeit gibt es einen Workaround, mit dem Sie DeepPRIME weiter mit hoher Geschwindigkeit nutzen können: In den Einstellungen von DxO PureRAW wählen Sie unter DeepPRIME Beschleunigung" manuell I Apple M1 GPU" (oder M2 ) anstelle von Automatische Auswahl".

DPR_preferences_DE.png

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 2 fanden dies hilfreich

Sie haben noch keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Schicken Sie uns Ihre Frage
Anfrage senden