Warum kann ich für den nicht-destruktiven Workflow keine JPEG-Datei verwenden? Warum brauche ich für diesen Workflow ein TIFF?

Diese Informationen betreffen die Version(en): 3, 4, 5

Der Grund, warum Sie ein TIFF und kein JPEG verwenden müssen, liegt darin, dass die für den reversiblen Workflow verwendete TIFF-Technologie das Originalbild, Ausgabebild und die Nik-Parameter enthält, während im JPEG die Integration der notwendigen Metadaten in die JPEG-Datei nicht möglich ist.

War dieser Beitrag hilfreich?

1 von 2 fanden dies hilfreich

Sie haben noch keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Schicken Sie uns Ihre Frage
Anfrage senden