Wie führt man am besten eine „saubere Neuinstallation“ von DxO PhotoLab durch? (nur Windows)

Diese Informationen gelten für alle Versionen

Einige Probleme lassen sich durch Neuinstallation von DxO PhotoLab mit der unten beschriebenen Methode lösen. Wir bitten Sie daher, dies zu versuchen, bevor Sie ein Support-Ticket eröffnen.

Um eine saubere Installation durchzuführen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Deinstallieren Sie DxO PhotoLab über die Rechtsklick-Optionen des Startmenüs oder der Windows-Systemsteuerung.
  • Löschen Sie die folgenden Ordner:
    • C:\Programme\DxO\DxO PhotoLab ... (bitte ersetzen Sie die Versionsnummer, falls Sie eine ältere Version nutzen)
    • C:\Users\(Benutzername)\AppData\Local\DxO
    • C:\ProgramData\DxO
    • C:\Users\(username)\AppData\Roaming\DxO (Dieser Ordner enthält die Datenbank, möglicherweise ist sie beschädigt)

Notiz: Ändern Sie die Ordneransicht des Windows Explorers und aktivieren unter Ordneroptionen > Ansicht die Option „Versteckte Dateien und Ordner anzeigen“, falls Sie die Ordner nicht sehen.

  • Laden Sie schließlich DxO PhotoLab von Ihrem DxO Kundenkonto herunter, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Installationsdatei und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Als Administrator ausführen“.

War dieser Beitrag hilfreich?

10 von 38 fanden dies hilfreich

Sie haben noch keine Antwort auf Ihre Frage gefunden?

Schicken Sie uns Ihre Frage
Anfrage senden